S E X U A L T H E R A P I E 

Sexualtherapie
 

In meiner gewerblichen Laufbahn als Domina sind mir die unterschiedlichsten Liebhaber des Sadomasochismus begegnet, die sehr individuell mit ihrer Neigung umgehen. Der überwiegende Anteil ist mit seiner Veranlagung im Einklang und kann diese strikt von seinem „normalen“ Leben abgrenzen. Ein Teil der Menschen fühlt sich immer wieder im Zwiespalt.

Häufig werde ich mit Fragen konfrontiert:

 

  • Warum ist diese Neigung überhaupt vorhanden?

  • Betrügt man den Partner nicht, wenn man heimlich eine Session auslebt?

  • Kann die Neigung zu Sucht werden? Bin ich schon süchtig?

  • Bin ich emotional abhängig von einem SM-Spielpartner?

  • Meine Tabus wurden in einer Session nicht eingehalten. Jetzt habe ich das Vertrauen verloren.

  • Warum schaffe ich es nicht, meinen Kopf auszuschalten und einfach zu genießen? 

Wenn Betroffene sich nicht unter einem großen Kreis von Gleichgesinnten austauschen können, fühlt man sich mit den„geheimen Fragen“ ziemlich allein gelassen. Die Hemmschwelle, sich jemanden anzuvertrauen ist groß. 

Durch meine 16-jährige Erfahrungen in der SM-Welt mit der Kombination von therapeutischen Ausbildungen, kann ich ihnen eine solide Grundlage anbieten, ihre Fragen, Befürchtungen und Sehnsüchten auf den Grund zu gehen. 

   

Vereinbaren sie ihren Termin in meiner Praxis unter 0721 5696993

IMPRESSUM | DISCLAIMER | DATENSCHUTZ       © 2016 by Daemona de Lucca.